THINK Denksport

"Denksport" aus der Reihe THINK
Wer hier ein übliches Spiel erwartet, das zu mehreren gespielt werden kann, wird leider enttäuscht. In der Verpackung sind lediglich 70 Spielkärtchen und die Anleitung enthalten. Auf jedem der Kärtchen ist eine Denksport-Aufgabe abgedruckt, manchmal sogar mit einer Zusatzaufgabe, über die man nach der ersten Aufgabe noch nachgrübeln kann. Auf der Rückseite jeder Karte ist die Lösung der Aufgaben zu finden. Die Aufgaben sind in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt und mit farbigen Symbolen gekennzeichnet.

Die Idee von "Denksport" ist nun, Leerlaufzeiten (z.B. im Wartezimmer beim Arzt oder an der Bushaltestelle) für eine Denksportaufgabe zu nutzen. Auch für mehrere Spieler gibt es Spielvarianten, die in der kurzen Anleitung beschrieben sind. Diese Varianten beruhen letztlich darauf, daß um die Wette geknobelt wird und für jede gelöste Aufgabe Punkte (je nach Schwierigkeitsgrad) vergeben werden. Übermäßig großer Spielspaß ist so - speziell bei erwachsenen Spielern - nicht zu erwarten.

Das Spiel hat einen ganz gravierenden Nachteil: Hat man ein Kärtchen einmal bearbeitet, so kennt man die Lösung - und die Karte verliert ihren Reiz. Sind dann einmal alle 70 Karten bearbeitet, kann wirklich nur noch der in der Anleitung genannte "kommunikative" Aspekt des Spiels punkten: Man kann das Spiel oder auch einzelne Kärtchen verleihen oder verschenken.

Denksport - Knifflige Knobeleien aus der Reihe THINK (Moscowich, Ivan)
Altersempfehlung: ab 16 Jahre
Preis: ca. 10 EUR
"Denksport" bei amazon.de bestellen